St. Martins-Kirche. Der Turm stammt aus dem 12. Jahrhundert. Man erkennt noch sehr genau den romanischen Baustil (romanische Teilungssäulen). Wesentliche Reparaturmaßnahmen: 1687 und 1742 und immer wieder in den Folgejahren. Große Umbauphase fand im 18. Jahrhundert statt.

 

Vollständige Renovierung des Kirchturms 2013.